červenec 3 2018

Wir bringen Ihnen einen Überblick über alle Veränderungen auf den Rennstrecken.

Festlicher Start: Der festliche Start wird sich für alle Strecken aus der Roosevelt Straße befindet. Hinter einführenden Autos und Motorrädern wird sich das Peloton durch die Straßen Mlýnská – U Hadích lázní – U Nových lázní – Josefa Hory – Raisova zur Straße Fráni Šrámka bewegt. 

Scharfer Start: - die Straße Fráni Šrámka, nach den Hinweis aus dem einführenden Auto beginnt den Wettbewerb 

Am Anfang des Rennens wartet auf die Teilnehmer aller drei Strecken Rückkehr zu den ursprünglichen Strecken, das heißt, nach dem Abfahrt von Sucha über Věšťany nach Modlany biegen wir scharf rechts nach Chabařovice ab. In Chabařovice am Kreisverkehr biegt man nach Přestanov ab. In der Stadt Přestanov fährt man durch den neuen Kreisverkehr „geradeaus“ und gleich nach der Stadt an der Kreuzung U Kapličky werden sich die drei Strecken geteilt. Die lange Strecke biegt rechts an der Nordschleife ab, die mittel- und kurze Strecke fährt weiter auf der Hauptsraße links nach Krupka. Die beiden Strecken werden sich auf Komáří Vížka geteilt.  

Die zweite Veränderung ist der Durchfahrt durch Cínovec. Die kurze Strecke wird sich auf die Ankunft in Cínovec konzentriert! Die Radfahrer der mittleren und langen Strecke kommen aus Komáří Vížka und Fojtovice an und gleich treffen sie Erfrischungsstation. Dann fährt man den Kreisverkehr um, fährt um das Hotel Pomezí herum und auf der Straße I / 8 fahren die Radfahrer nach Dubí hinunter. Für die kurze Strecke gibt es hier aber ein paar Veränderungen. 

Am Anfang wird von der kurzen Strecke den Semidhůrská Waldweg gefolgt, an der Spitze beigt man aber nicht rechts ab, aber dreht sich auf die andere Seite, also nach links in die Richtung der Hauptstraße I / 8. Nachher fährt man um die ehemalige Hütte Pod sedmi štíty herum und nach 2 Km biegt man scharf nach rechts auf „Strade Lithium“ ab. Unmittelbar nach der Kurve steigt man mit einer Neigung von 12 bis 20% aus. Zum Glück nach 500 m geht es besser und man kommt zu einer schönen Wald Asphaltstraße. Diese Straße folgt man bis Cínovec. Auf den Wiesen, wo es riesige Lithiumvorkommen befindet, fährt man weiter ca 498 M und bei dem Hotel Pomezí fährt man über die Brücke „MekDonald“ und kommt wieder auf die ursprüngliche lange Strecke, die vom Hotel Pomezí zum Golfplatz führt. Dort wird sich auch die erste Erfrischungsstation befindet. 

Die dritte und die wichtigste Änderung betrifft den Lauf alle drei Strecken 110/180/250 KM

Die kurze Strecke folgt nach der Abfahrt nach Litvínov wie immer die Richtung Duchcov. Nach Duchcov im Dorf Želénky biegt man nicht rechts ab, sondern fährt direkt Richtung Hostomice und dort am Kreisverkehr biegt man links – Richtung Ohníč.  Man fährt durch Ohníč nach Bžany – Hradiště und gleich am Anfang biegt man links ab und folgt die Richtung Lbín. Entlang der Fluss Bílina kommt man an der Straßenkreuzung I/8 in Bystřany – Úpořiny. Dort biegt man wieder nach links ab und fährt auf die Straße I/8.   SEIEN SIE BITTE VORSICHTIG – ES KREUZT SICH HIER DIE ALLE DREI STRECKEN. Die Veranstalter  bitten Euch besonders vorsichtig und rücksichtsvoll zu sein, hauptsächlich nach 14 Uhr und etwa um 15uhr, denn auf der Straße I/8 können Teilnehmer der langen und mittleren Strecke sehr schnell von rechts fahren. Nach 700 Meter auf der Straße I/8 biegen alle Teilnehmer an allen drei Strecken nach rechts Richtung Kozlíky ab, dann nach kurzem Anstieg kommt man in Nechvalice und dort dreht sich man links Richtung Nové Dvory, Bystřany und Teplice. Ins Ziel kommt man von Richtung Bystřany, man muss aus der Teplitzer Straße, wo Krematorium steht, in die Prager Straße fahren und dann per Mlýnská Straße in Roosevelt Straße und dort befindet sich schon das Ziel.  

Die lange und mittlere Strecke wird wie immer durch Gire Lannutti geführt, um die Mittelböhmische Gebirge durch das Braunkohlenbecken zu erreichen. Nach dem Aufstieg über Lukov fährt man weiter nach Milešov, von wo stieg man nach Kostomlaty aus. HIER GIBT ES EINE ÄNDERUNG, UND ZWAR NACH 350 METER BIEGT MAN NACH RECHTS RICHTUNG ČERNČICE AB. Dann fährt man durch Černčické sedlo nach Lelov und in Lelov biegt man rechts Richtung Bořislav ab und an der Tankstelle in Bořislav beigt man links ab und folgt die Hauptstraße I/8 bis Úpořiny. Dort trifft man die Kreuzung, wo auch die kurze Strecke fährt. Bitte, auf der Hauptstraße muss man sehr vorsichtig sein, der Straßenverkehr wird von der Polizei und Aufsichtsbehörden durchgeführt. Nach 700 Meter auf der Straße I/8 biegen alle Teilnehmer nach rechts Richtung Kozlíky ab, dann nach kurzem Anstieg kommt man in Nechvalice und dort dreht sich man links Richtung Nové Dvory, Bystřany und Teplice. Ins Ziel kommt man von Richtung Bystřany, man muss aus der Teplitzer Straße, wo Krematorium steht, in die Prager Straße und dann per Mlýnská Straße in Roosevelt und dort befindet sich schon das Ziel.